sl6.jpg

Hier finden Sie archivierte Artikel und Pressestimmen

seit 2005 über das Centre Bagatelle.


 

 

 

„Frohnau-Shopping“ (Ausgabe April 2012)

 

Kulturhaus Centre Bagatelle

das kulturelle Juwel im Norden Berlins

 

Der gemeinnützige Verein “Kulturhaus Centre Bagatelle“ begrüßte auf seiner Mitglieder-Versammlung am 20.3.12 mit Frau Kaule den Beitritt des 1.000-sten Mitgliedes und dokumentierte damit das rasante Anwachsen des 2006 mit 12 Mitgliedern gegründeten Vereins. Dieser ist inzwischen zu einer beachtlichen Institution geworden, deren Erfolge der Vereinsvorsitzende Ulrich Materne an anschaulichem Zahlenmaterial präsentierte.

Doch die Zahlen machen auch deutlich, dass solch ein großes, denkmalgeschütztes Haus einen enormen Unterhaltungsbedarf aufweist. Deshalb wird die Werbung um neue Mitglieder und weitere großzügige Sponsoren intensiviert.

 

 

Eine weitere Einnahmequelle stellen die Eintrittsgelder und Gebühren für Veranstaltungen, Kurse und Vermietung dar. Vereinsmitglieder haben dabei Vergünstigungen bei Eintrittsgeldern und Miete.

 

Der ganze Betrieb des Hauses ist jedoch nur mit Hilfe der ca. 100 ehrenamtlichen Mitglieder möglich, die mit außergewöhnlichem Engagement Veranstaltungen begleiten, das Buffet organisieren oder hinter den Kulissen in vielen Bereichen wirken.

Die Besucher sind immer wieder begeistert von den repräsentativen, liebevoll dekorierten Räumen, dem anspruchsvollen Veranstaltungs- und Kursprogramm sowie von der ganz besonderen Atmosphäre des Hauses.

 

Wenn Sie das „Centre Bagatelle“ noch nicht kennen, sollten Sie, wie alle übrigen Freunde des Hauses, einige Termine im April und Mai vormerken.

 

Das ausführliche Veranstaltungsprogramm wird auf Monatsflyern und im Internet veröffentlicht.

Hier sollen nur einige Veranstaltungen beispielhaft genannt werden.

 

 

Höhepunkte des letzten Monats waren „The Shee“, 6 fabelhafte Solistinnen mit schottischer Folklore, die Jazz-Legende Herb Geller & Wolfgang Köhler sowie das Benefizkonzert des Brahms-Ensembles Berlin mit Mitgliedern der Berliner Philharmoniker.

 

 

Demnächst können Sie sich u.a. auf Scottish Folk (20.4.), Benefizmatinee Frohnau102 (29.4.), Frohnauer Diskurse-130 Jahre Berliner Philharmoniker(10.5.), Konzerte junger Künstler (13. U. 24.5.) und französische Chansons (25.5.) freuen.

 

Ganz besondere Ereignisse sollten Sie sich auch schon vormerken: Sommerfest am 10.6. und Edeltrödelmarkt am 5. 5. ab 13 Uhr und am 6. 5. ab 12 Uhr. Eine Benefizauktion findet am 6. 5. um 13 Uhr statt.

Das Ehepaar Granzin organisiert diese beliebte Auktion und bittet alle Leser, zugunsten des „Centre Bagatelle“ entbehrliche Sammler- oder Erbstücke, verborgene Schätze oder Teile von Wohnungsauflösungen zu spenden. Spenden werden gern abgeholt. Kontakt: Bernd Granzin Tel 4061019. Helfen Sie mit- als Spender oder Käufer- die Sammlerstücke können bereits am 5. Mai besichtigt werden.

 

Der Verein „Kulturhaus Centre Bagatelle“ präsentiert ein vielfältiges Kursangebot: in kleinen Gruppen ab 6 Personen und moderaten Kursgebühren, gleich in der Nachbarschaft und in sehr ansprechendem Ambiente.

 

 

Insgesamt finden z.Z. 37 Kurse mit ca. 250 Teilnehmern pro Woche statt. Neue Kurse beginnen Mitte April und rasche Anmeldung sichert gute Plätze. Bei Erfüllung der Voraussetzungen ist jedoch auch ein späterer Einstieg mit reduzierter Gebühr möglich.

So werden Sprachen(Französisch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Polnisch und Deutsch als Fremdsprache) in verschiedenen Schwierigkeitsstufen und als Konversation unterrichtet. (10x 90 min)

 

 

Kurse für Tanzen, Bewegung und Gesundheit bieten ein breites Spektrum an Tänzen, Qi Gong, Tai Ji, Alexander-Technik, Gymnastik, Rückentraining, Pilates, Yoga und Gedächtnistraining (Erzählen, Erinnern, Biografische Schnupperrunde).

Darüber hinaus leiten Dozenten Kurse und Workshops für Computer, Digital-Fotografie, Malen &Zeichnen, Musikalische Früherziehung, Instrumentalunterricht für jedes Alter sowie den Literatursalon.

Die Kursangebote werden 3-4xjährlich auf speziellen Kurs-Flyern sowie aktualisiert auf der Homepage des Vereins angeboten. Ansprechpartnerin für alle Kurse, Anregungen und Anmeldungen ist Frau Funke , Tel: 03303-40771

Seit 2008 hat eine Vielzahl von Gästen das repräsentative Haus für private Feiern gemietet. Die Anlässe waren unterschiedlich: Geburtstage rund und unrund, Hochzeiten, Vereinsfeiern, Mitarbeiter-Verabschiedungen, würdevolle Trauerfeiern. In diesem Jahr ist sogar ein Hunderter Geburtstag geplant.

 

Mit der umfangreichen Ausstattung des Gebäudes mit Profiküche, funktionellem Mobiliar, Geschirr, Flügel sowie Technik (Rednerpult, Leinwand, Beamer, Musikanlage etc.) sind die vielfältigsten Nutzungen möglich.

 

 

Die Räumlichkeiten eignen sich hervorragend für Feiern jeder Art, Vorträge, Seminare, Workshops, Kurse, Künstlerische Darbietungen. Nach Verfügbarkeit können die Räume täglich von 10-24 Uhr mit Stundensatz gemietet werden. Bei der Miete des Saales im Erdgeschoß stehen auch das repräsentative Foyer, Profiküche, Garderobe, Sanitärbereich, 2 Terrassen und der Garten entsprechend der Hausordnung zur Verfügung. Sie können die Feier selbst gestalten oder sich aus den Reihen der Mitglieder professionelle Festorganisation oder fotografische Begleitung vermitteln lassen.