sl31.jpg

 

 

 

April 2012 - Zu Gast bei (interessanten Frohnauern):Heute bei Annemarie und Bernd Granzin

 

 

 

 

 

Unermüdlich betteln „die Granzins“ alle Frohnauer an, Dinge zu spenden, die auf ganz besondere Art zugunsten des „Centre Bagatelle“ unter´s Volk gebracht werden. Egal, ob Bücher-, Wäsche-, Adventsmarkt oder Edeltrödel-Auktion: Jede Veranstaltung ist ein ganz besonderes Ereignis, akribisch organisiert, unermüdlich zusammengetragen, fachkundig recherchiert und unnachahmlich präsentiert.

 

Bernd Granzin lebte schon während seiner aktiven Laufbahn im Schuldienst sein lyrisches und darstellerisches Talent in erinnerungswürdigen Schulaufführungen aus.

 

Seine von Jens Bose vertonten Liedtexte erschienen auf LP und als Buch „Jodelfrosch“ sowie in dem weiteren Liederbuch „Und da nehm´ ich die Gitarre“. Bei seinen Auftritten u.a. im Rahmen des Kulturkreises Frohnau, in Kirchen sowie beim Kunstverein des Centre Bagatelle reist ihm eine eigene Fan-Gemeinde nach. Seine Texte und einmalige Vortragsweise lassen ihn oft als einen modernen Hans Sachs erscheinen.

 

Seine außerdem stark ausgeprägte Sammlerleidenschaft verschafft ihm ein exzellentes Fachwissen, aber auch ziemlich ausgefallene Ideen, die jedoch nur mit Unterstützung seiner Frau realisiert werden können.

 

Annemarie Granzin ist ebenfalls leidenschaftliche Sammlerin, aber durch ihre Wurzeln als selbständige Kauffrau und gelernte Krankenschwester mit einem Organisations- und Realitätssinn gesegnet, der die manchmal abenteuerlichen Ideen ihres Mannes erden und realisieren kann.

 

Während Bernd Granzin seine größte Aufmerksamkeit gedruckten Exemplaren wie Bücher, Post- und Landkarten etc. widmet, ist Annemarie Spezialistin für

Porzellan, Schmuck, Puppen und andere schöne Sammlerstücke.

Dieses fundamentale Fachwissen verwenden beide, um die gespendeten Objekte zu katalogisieren und mit intensiver Recherche zu bewerten. z.Z. laufen die Vorbereitungen für die nächste Edeltrödel-Benefiz-Auktion auf Hochtouren. Deshalb sind alle Leser aufgerufen, bei sich und im Bekanntenkreis zu forschen, ob es schöne Dinge gibt, von denen man sich für einen guten Zweck trennen kann: Vielleicht platzt Ihr Bücherschrank aus allen Nähten, sie können sich von nicht mehr benötigten Dingen trennen oder wissen von einer Wohnungsauflösung. Überall schlummern Schätze, die es lohnen, gehoben zu werden. Das „Centre Bagatelle“ braucht dringend Unterstützung, um dieses wunderbare Haus durch den privaten Verein unterhalten zu können.

 

Helfen Sie mit, sei es als Spender oder Käufer der Sammlerstücke. Kontakt: Ehepaar Granzin 030-4061019. Ein Besuch lohnt auf alle Fälle: am Samstag, den 5.5.12 können die ausgestellten Stücke von 13.00-17.00 h besichtigt werden, am Sonntag, den 6.5.12 folgt dann ab 12.00 h Besichtigung sowie von 13.00-17.00 h Die-Benefiz-Auktion. Dabei können Sie Bernd Granzin als Centre-Auktionator in Hochform erleben. Viel Spaß dabei und Dank für Ihre Unterstützung.

 

 

 

 

 Text und Fotos: Karin Brigitte Mademann/ k.ult-made